Hebelarmkupplung

SCHLAUCHTECHNIK
UNSERE STÄRKE

HEBELARMKUPPLUNG

Hebelarmkupplungen sind das mit am weitesten verbreitete Schnellkupplungssystem, genormt nach EN 14420-7.

Das genormte Kupplungssystem ist über die DIN2828 aus der amerikanischen „Military Specification“ MIL-C entstanden, die heute noch sehr verbreitet ist. Auch bei diesem Kupplungssystem werden Vaterteil und Mutterteil unterschieden, zu denen es auch Blindkappen sowie Blindstopfen gibt.

In der EN14420-7 sind die Nennweiten DN20/3/4“ – DN100/4“ genormt.

Jedes Vater- und Mutterteil steht in vielen unterschiedlichen Anschlussvarianten zur Verfügung: Innengewinde, Außengewinde, Rippenstutzen zum Schlaucheinband mit Schellen, Schalenstutzen nach EN14420-2, Anschweißenden und Flanschanschlüssen.

Der Temperatureinsatzbereich ist von -20°C bis +65°C festgelegt.

Eigenschaften

  • schnelle Verbindung
  • einfache Handhabung
  • Wiederverwendbarkeit
  • tropfsichere Kupplungsverbindung
  • Innen- und Außengewinde flachdichtend

Material

  • Aluminium

  • Messing

  • Edelstahl (V4A)

Hebelarmkupplung
Jetzt anfragen

Die Hebelarmkupplung mit Zweihebelbedienung ohne Positionierungsbedarf passend für unsere Protector™ Elektroschläuche von DN 13 bis DN 100.

Verfügbare Größen:
Passend für unsere Protector™ Elektroschläuche von ½“ (DN 13) – 4“ (DN 100).
Fragen Sie einfach unser qualifiziertes Fachpersonal.

WEITERE INTERESSANTE PRODUKTE

Protector Elektroschlauch

Protector™ Elektroschlauch

Protector Feuerschutzschlauch

Protector™ Feuerschutzschlauch

Lippmann Näherei

Lippmann
Näherei

Alle Angaben beruhen auf unseren Erfahrungen. Es handelt sich um typische Werte, die nicht zur Spezifikation dienen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Eignung des Produktes für den vorgesehenen Einsatzzweck zu prüfen. Wir übernehmen hierfür keine Haftung oder Gewährleistung und behalten uns Änderungen vor.